Suchen

Büttner, Melanie: Ist das normal?

Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst
Was beim Sex guttut, ist für jeden anders. Was normal ist, auch. Wer sich selbst besser kennt, kann herausfinden, wo die eigenen sexuellen Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen liegen. Die Macher des erfolgreichen ZEIT-ONLINE-Sexpodcasts sprechen hier gewohnt offen und einfühlsam über unsere sexuelle Identität. Sie zeigen Wege auf, den eigenen Körper neu zu erleben, und erklären, wie man mit all den Erwartungen, die Gesellschaft, Medien oder Partner und Partnerinnen an uns stellen, bei sich bleiben kann. Dieser Wegweiser ist das beste Mittel für alle, die sich selbst und ihrer individuellen Sexualität ein Stück näher kommen wollen. Denn Sex kann so einzigartig sein, so frei und glücklich machen, wie wir es uns wünschen. Und so normal sein, wie wir es wollen.»Die Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie Büttner und die Wissenschaftsjournalist:innen Alina Schadwinkel und Sven Stockrahm legen in ihrem hochgelobten Sachbuch 'Ist das normal?' die Basis für alle Fragen rund um Sexualität.« Michelle Ruiz, Vogue, 4/2022 »Das Buch ist über alle Personengruppen hinweg äußerst empfehlenswert.« Christina Huber, PiD - Psychotherapie im Dialog, 2/2022 »Ein Buch, dessen Tonfall und Inhalt Standard sein sollte, für alle und alles, die und das sich mit sexueller Aufklärung beschäftigt. Alles ist normal, aber jeder hat sein eigenes Normal. Um das selbstbestimmt finden zu können, braucht es keine Ängste, Sorgen und alte Glaubenssätze. Sondern Informationen und Zuversicht. Die gibt es hier.« Sigrid Tinz, erotik-couch.de, Juli 2021
Autor Büttner, Melanie
Verlag Beltz Julius
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 366 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 15 schw.-w. Zeichn., Zeichnungen, schwarz-weiss
Masse H21.5 cm x B13.7 cm x D2.6 cm 516 g
Auflage 2. A.
Verlagsartikelnummer 86592
Was beim Sex guttut, ist für jeden anders. Was normal ist, auch. Wer sich selbst besser kennt, kann herausfinden, wo die eigenen sexuellen Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen liegen. Die Macher des erfolgreichen ZEIT-ONLINE-Sexpodcasts sprechen hier gewohnt offen und einfühlsam über unsere sexuelle Identität. Sie zeigen Wege auf, den eigenen Körper neu zu erleben, und erklären, wie man mit all den Erwartungen, die Gesellschaft, Medien oder Partner und Partnerinnen an uns stellen, bei sich bleiben kann. Dieser Wegweiser ist das beste Mittel für alle, die sich selbst und ihrer individuellen Sexualität ein Stück näher kommen wollen. Denn Sex kann so einzigartig sein, so frei und glücklich machen, wie wir es uns wünschen. Und so normal sein, wie wir es wollen.»Die Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie Büttner und die Wissenschaftsjournalist:innen Alina Schadwinkel und Sven Stockrahm legen in ihrem hochgelobten Sachbuch 'Ist das normal?' die Basis für alle Fragen rund um Sexualität.« Michelle Ruiz, Vogue, 4/2022 »Das Buch ist über alle Personengruppen hinweg äußerst empfehlenswert.« Christina Huber, PiD - Psychotherapie im Dialog, 2/2022 »Ein Buch, dessen Tonfall und Inhalt Standard sein sollte, für alle und alles, die und das sich mit sexueller Aufklärung beschäftigt. Alles ist normal, aber jeder hat sein eigenes Normal. Um das selbstbestimmt finden zu können, braucht es keine Ängste, Sorgen und alte Glaubenssätze. Sondern Informationen und Zuversicht. Die gibt es hier.« Sigrid Tinz, erotik-couch.de, Juli 2021
CHF 29.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-407-86592-2
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Büttner, Melanie

Dr. med. Melanie Büttner ist Sexualtherapeutin, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Wissenschaftlerin. Sie ist Inhaberin der Praxis und des Instituts für Sexual-, Psycho- und Traumatherapie, Autorin mehrerer Bücher und zusammen mit Sven Stockrahm Macherin des ZEIT-ONLINE-Sexpodcasts »Ist das normal?«. www.melanie-buettner.de Alina Schadwinkel leitet die Onlineredaktion von Spektrum.de. Als Redakteurin im Ressort Wissen von ZEIT ONLINE war sie von Beginn an eine Stimme des Sexpodcasts »Ist das normal?«. Davor war die studierte Wissenschaftsjournalistin stellvertretende Ressortleiterin bei der deutschen Ausgabe des New Scientist und Redakteurin der ZEIT. Alina Schadwinkel wurde u.a. mit dem Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus ausgezeichnet. 2017 erschien ihr Buch über die Nobelpreisträgerin Marie Curie. Sven Stockrahm ist studierter Wissenschaftsjournalist, Podcaster und Vizeressortleiter bei ZEIT ONLINE für Wissen und Digital. Mit Melanie Büttner und Alina Schadwinkel konzipierte er den Sexpodcast »Ist das normal?«, außerdem moderiert er den Nachrichtenpodcast »Was jetzt?« von ZEIT ONLINE. Seine Arbeiten wurde mehrfach ausgezeichnet. Dazu zählen eine herausragende Leistung beim Axel-Springer-Preis für seine Vor-Ort-Berichterstattung zum Tsunami von Fukushima sowie eine Nominierung für den Grimme Online Award.

Weitere Titel von Büttner, Melanie

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Cardinal, Claudia
Die Insel der Vergesslichen

Diagnose Demenz
CHF 27.50
Filters
Sort
display