Suchen

Böhme, Rebecca: Resilienz

Die psychische Widerstandskraft
Stress, Krisen und Niederlagen gehören zu jedem Leben dazu. Nicht wenige Menschen haben mit traumatischen Erfahrungen zu kämpfen. Für die geheimnisvolle Kraft, die es uns ermöglicht, solche Ereignisse zu verkraften und zu bewältigen, verwendet die Psychologie den Begriff der "Resilienz". Die psychische Widerstandskraft ist eine Verbindung von Veranlagung, Prägung und Erfahrung und kann sich, wie Rebecca Böhme an vielen Bespielen zeigt, im Laufe des Lebens wandeln: durch Übung, Re-Evaluation und nicht zuletzt durch ein vertrauensvolles soziales Miteinander."Empfehlenswert. (?) zu wichtig, um nur einen Satz zu überlesen."
Theraplay, Christiane Seiler

"Auf einhundert Seiten bekommt der Leser einen guten Überblick, wie der Mensch im Alter ein neues Verständnis von sich selbst und zum Leben gewinnen kann."
zeitzeichen

"Obgleich dies kein Ratgeberbuch ist, finden sich am Ende doch hilfreiche Hinweise auf Strategien zur Resilienzsteigerung, die Traumageplagten Hoffnung geben können."
Süddeutsche Zeitung, Helmut Mauró

"Sehr informative Einführung."
Falter Doppelbesprechung, Kirstin Breitenfellner
Autor Böhme, Rebecca
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 124 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen broschiert; mit 2 Abbildungen
Masse H18.0 cm x B11.8 cm x D1.2 cm 121 g
Reihe Beck'sche Reihe
Stress, Krisen und Niederlagen gehören zu jedem Leben dazu. Nicht wenige Menschen haben mit traumatischen Erfahrungen zu kämpfen. Für die geheimnisvolle Kraft, die es uns ermöglicht, solche Ereignisse zu verkraften und zu bewältigen, verwendet die Psychologie den Begriff der "Resilienz". Die psychische Widerstandskraft ist eine Verbindung von Veranlagung, Prägung und Erfahrung und kann sich, wie Rebecca Böhme an vielen Bespielen zeigt, im Laufe des Lebens wandeln: durch Übung, Re-Evaluation und nicht zuletzt durch ein vertrauensvolles soziales Miteinander."Empfehlenswert. (?) zu wichtig, um nur einen Satz zu überlesen."
Theraplay, Christiane Seiler

"Auf einhundert Seiten bekommt der Leser einen guten Überblick, wie der Mensch im Alter ein neues Verständnis von sich selbst und zum Leben gewinnen kann."
zeitzeichen

"Obgleich dies kein Ratgeberbuch ist, finden sich am Ende doch hilfreiche Hinweise auf Strategien zur Resilienzsteigerung, die Traumageplagten Hoffnung geben können."
Süddeutsche Zeitung, Helmut Mauró

"Sehr informative Einführung."
Falter Doppelbesprechung, Kirstin Breitenfellner
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-406-73956-9
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Beck'sche Reihe" mit Band-Nummer

Über den Autor Böhme, Rebecca

Rebecca Böhme ist Neuropsychologin und forscht am Zentrum für soziale und affektive Neurowissenschaften in Linköping, Schweden.

Weitere Titel von Böhme, Rebecca

Filters
Sort
display