Suchen

Auderset, Patrick (Hrsg.): Der Landesstreik 1918 / La Grève générale de 1918

Krisen, Konflikte, Kontroversen / Crises, conflits, controverses
Im November 1918 jährt sich mit dem Landes­streik zum einhundertsten Mal eine der schwersten innenpolitischen Krisen der modernen Schweiz. 15 Artikel gehen diesem einschneidenden Ereignis nach. In zwei Synthesebeiträgen wird der Landesstreik in einer komparativen, langfristigen Perspektive in die Streikgeschichte der Schweiz und Westeuropas eingeordnet. Ausserdem werden die Beteiligung der Frauen, die Rolle der Arbeitgeber und von Akteuren aus dem Agrarsektor genauso untersucht wie der Verlauf des Streiks ausserhalb der Zentren in der Deutschschweiz. Abgerundet wird die Publikation mit Überlegungen zur Historiografie des Landesstreiks und zu seiner (erinnerungs)politischen Nutzung und mit einer systematischen Übersicht über die Quellenbestände. Die Publikation entstand in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift «traverse» und den «Cahiers d'histoire du mouvement ouvrier». Mit Beiträgen von Silvia Arlettaz, Juri Auderset, Michel Caillat, Bernard Degen, Pierre Eichenberger, Jean-François Fayet, Elisabeth Joris, Hans Ulrich Jost, Christian Koller, Rita Lanz, Peter Moser, Marc Perrenoud, Gabriele Rossi, Marcel van der Linden, Séveric Yersin, Adrian Zimmermann
Autor Auderset, Patrick (Hrsg.)
Verlag Chronos
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 328 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Französisch
Masse H22.5 cm x B15.5 cm x D2.0 cm 495 g
Reihe Traverse / Zeitschrift für Geschichte /Revue d'histoire
Im November 1918 jährt sich mit dem Landes­streik zum einhundertsten Mal eine der schwersten innenpolitischen Krisen der modernen Schweiz. 15 Artikel gehen diesem einschneidenden Ereignis nach. In zwei Synthesebeiträgen wird der Landesstreik in einer komparativen, langfristigen Perspektive in die Streikgeschichte der Schweiz und Westeuropas eingeordnet. Ausserdem werden die Beteiligung der Frauen, die Rolle der Arbeitgeber und von Akteuren aus dem Agrarsektor genauso untersucht wie der Verlauf des Streiks ausserhalb der Zentren in der Deutschschweiz. Abgerundet wird die Publikation mit Überlegungen zur Historiografie des Landesstreiks und zu seiner (erinnerungs)politischen Nutzung und mit einer systematischen Übersicht über die Quellenbestände. Die Publikation entstand in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift «traverse» und den «Cahiers d'histoire du mouvement ouvrier». Mit Beiträgen von Silvia Arlettaz, Juri Auderset, Michel Caillat, Bernard Degen, Pierre Eichenberger, Jean-François Fayet, Elisabeth Joris, Hans Ulrich Jost, Christian Koller, Rita Lanz, Peter Moser, Marc Perrenoud, Gabriele Rossi, Marcel van der Linden, Séveric Yersin, Adrian Zimmermann
Fr. 31.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-905315-74-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Alle Bände der Reihe "Traverse / Zeitschrift für Geschichte /Revue d'histoire" mit Band-Nummer

Filters
Sort
display