Suchen

Armbruster, Jörg: Die Erben der Revolution

Was bleibt vom Arabischen Frühling?
Gibt es noch Hoffnung für den Nahen Osten?»Mit großer Expertise und klarer Analyse gelingt es Jörg Armbruster, uns den ständigen Krisenherd vor unserer Haustür verständlich zu machen.«
Autor Armbruster, Jörg
Verlag Hoffmann & Campe
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 304 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B14.0 cm x D3.2 cm 486 g
Verlagsartikelnummer 0000941
Gibt es noch Hoffnung für den Nahen Osten?»Mit großer Expertise und klarer Analyse gelingt es Jörg Armbruster, uns den ständigen Krisenherd vor unserer Haustür verständlich zu machen.«
Fr. 37.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-455-00941-5
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Armbruster, Jörg

Jörg Armbruster ist Fernsehjournalist und war viele Jahre Auslandskorrespondent der ARD für den Nahen und Mittleren Osten sowie Moderator des ARD-Weltspiegels. In zahlreichen Dokumentarfilmen und in seinen Büchern (etwa Der arabische Frühling, 2011) hat er sich mit den Konflikten und Wandlungsprozessen in der arabischen Welt auseinandergesetzt. Er erhielt u.a. den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis und 2015 den Bayerischen Fernsehpreis für sein Lebenswerk.

Weitere Titel von Armbruster, Jörg

Filters
Sort
display