Suchen

Anz, Thomas: Franz Kafka

Leben und Werk
Franz Kafka hat so klar geschrieben wie kaum ein anderer und ist dabei doch so rätselhaft geblieben, dass er seine vielen Interpreten zu immer neuen Deutungen herausgefordert hat. "Mein Roman bin ich, meine Geschichten sind ich", schrieb Kafka 1913 an seine Geliebte. Thomas Anz nimmt diesen Satz ernst. Seine präzise und anschauliche Einführung erhellt das Werk dieses "schwierigen" Autors im Zusammenhang mit seiner Lebensgeschichte und gestützt auf den gegenwärtigen Stand der Forschung.
Autor Anz, Thomas
Verlag Beck, C H
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 2009
Seitenangabe 142 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.0 cm x B11.9 cm x D1.4 cm 148 g
Reihe Beck'sche Reihe Wissen
Franz Kafka hat so klar geschrieben wie kaum ein anderer und ist dabei doch so rätselhaft geblieben, dass er seine vielen Interpreten zu immer neuen Deutungen herausgefordert hat. "Mein Roman bin ich, meine Geschichten sind ich", schrieb Kafka 1913 an seine Geliebte. Thomas Anz nimmt diesen Satz ernst. Seine präzise und anschauliche Einführung erhellt das Werk dieses "schwierigen" Autors im Zusammenhang mit seiner Lebensgeschichte und gestützt auf den gegenwärtigen Stand der Forschung.
Fr. 14.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-406-56273-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen

Alle Bände der Reihe "Beck'sche Reihe Wissen (BSR)" mit Band-Nummer

Über den Autor Anz, Thomas

Thomas Anz ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Marburg.

Weitere Titel von Anz, Thomas

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Schiller, Friedrich
Maria Stuart

Trauerspiel in fünf Aufzügen
Fr. 10.50

Wisser, Daniel
Königin der Berge

Roman
Fr. 19.90

Illouz, Eva
Der Konsum der Romantik

Liebe und die kulturellen Widersprüche des Kapitalismus
Fr. 32.90

Wagner, Heinrich Leopold
Die Kindermörderin

Ein Trauerspiel
Fr. 9.90

Handke, Peter
Wunschloses Unglück

Erzählung
Fr. 12.50
Filters
Sort
display