Suchen

Ahrens, S. F.: Mutterstadt - Gedichte

Flugblätter Lyrik

S.F. Ahrens legt mit "Mutterstadt" den dritten Band seiner Flugblätter Lyrik-Trilogie vor. Bezieht "Worte im Gehen" seine literarische Kraft und Bildsprache noch ganz aus der Begegnung mit der Natur, öffnen sich schon in "Septemberkarst" aus der Natur heraus erste Blicke auf den Menschen. Mit "Mutterstadt" betritt S.F. Ahrens nun die Stadt. Im Auge des Autors erscheint sie als ein Ort verdichteter Menschlichkeit. Ahrens Lyrik fixiert Szenen und Momente des Alltags. Die Gedichte leben nahe an und mit dem Menschen, begleiten seine urbane Bewegung und seine Suche nach Halt. Das Netz aus Straßenschluchten / hält ihn zusammen ist zu lesen, doch auch: Der gemeinsame Rhythmus / im Nebeneinander der großen Stadt / nährt fremd. Ahrens Flugblätter-Dreiklang, den "Mutterstadt" beschließt, ist ein literarischer Zeitkommentar, ein Spiegel für den heutigen Menschen auf der Suche.


Autor Ahrens, S. F.
Verlag Janßen, Derk Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 41 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H15.2 cm x B10.8 cm x D1.2 cm 89 g

S.F. Ahrens legt mit "Mutterstadt" den dritten Band seiner Flugblätter Lyrik-Trilogie vor. Bezieht "Worte im Gehen" seine literarische Kraft und Bildsprache noch ganz aus der Begegnung mit der Natur, öffnen sich schon in "Septemberkarst" aus der Natur heraus erste Blicke auf den Menschen. Mit "Mutterstadt" betritt S.F. Ahrens nun die Stadt. Im Auge des Autors erscheint sie als ein Ort verdichteter Menschlichkeit. Ahrens Lyrik fixiert Szenen und Momente des Alltags. Die Gedichte leben nahe an und mit dem Menschen, begleiten seine urbane Bewegung und seine Suche nach Halt. Das Netz aus Straßenschluchten / hält ihn zusammen ist zu lesen, doch auch: Der gemeinsame Rhythmus / im Nebeneinander der großen Stadt / nährt fremd. Ahrens Flugblätter-Dreiklang, den "Mutterstadt" beschließt, ist ein literarischer Zeitkommentar, ein Spiegel für den heutigen Menschen auf der Suche.


Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-938871-09-6
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar
Filters
Sort
display